Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Betriebe Betriebe

Die IG Metall Aschaffenburg betreut Betriebe der Branchen Metall- und Elektroindustrie, Textil- und Bekleidung, Holz und Kunststoff und aus dem Handwerk in den Regionen bayerischer Untermain und Lohr.

Aktuelles aus den Betrieben der Region
Letzte Chance bei Joyson - Vortoraktion der IG Metall

IG Metall informiert vor dem Werkstor zur UnternehmenssituationMUTige Frühstückspause der Beschäftigten von Joyson Safety

In der Joyson-Gruppe EMEA sollen 929 Arbeitsplätze abgebaut werden. Letzte Woche wurden die Belegschaften in Ulm, Berlin und Aschaffenburg über die Schieflage der Joyson-Gruppe und die Auswirkungen eines anstehenden „turn-around-Plans“ informiert.

Vertrauenleute, Betriebsräte und IG Metall vertreter beim Spatenstich in Nilkheim.

Zustimmung für gute Arbeit und InvestitionenWIR bei Linde - WIR sind Zukunft

Nachhaltiges Logistikkonzept mit LogTV wird umgesetzt.

Der Standort der BMZ in der Zeche Gustav in Karlstein in den frühen Morgenstunden.

Neuwahlen beim Batterie Montage ZentrumNeuer Betriebsrat bei BMZ

Nachdem das Betriebsratsgremium die nötige Zahl an Mitgliedern unterschritten hatte, wurden Neuwahlen durchgeführt.

Das Bild zeigt Öczan Pancarci, Percy Scheidler und Manuel Leiderer vor einem Banner

Neuer Dienstleistungstarifvertrag ab 1 . Januar 2021Beschäftigung halten – Zukunft gestalten

Linde-Belegschaft machte erfolgreich Druck. Im Sommer hat der Kion-Konzern das Restrukturierungsprogramm »Impact« angekündigt. Betroffen sind 2000 Beschäftigte in Deutschland.

Beschäftigte bilden eine Menschenkette vor ihrem Betrieb Magna Mirrors in Dorfprozelten.

Aktion war notwendigStandorttarifvertrag bei Magna Mirrors

Mit der mutigen Belegschaftsaktion ist der Durchbruch in den zähen und schwierigen Verhandlungen bei Magna Mirrors in Dorfprozelten gelungen.

Menschenkette bei Protestaktion der Bosch Rexroth AG in Lohr

Menschenkette durch LohrProtestaktion bei Bosch Rexroth

Die Unternehmensleitung der Bosch Rexroth AG hatte Anfang September die Belegschaft informiert, einen weiteren wesentlichen Teil der Produktion aus Lohr ins Ausland zu verlagern.

Das Bild zeigt Beschäftigte von Linde Hydraulics bei ihrem Protest im Rahmen einer MUTigen Frühstückspause

Protest bei Linde Hydraulics und AB-GusstechMUTige Mittagspause bei Linde Hydraulics

Bereits vor der Corona-Pandemie war eine deutliche Abkühlung der Konjunktur im Hydrauliksektor zu spüren. Dies wird durch die Pandemie und die damit verbundene Situation der Gesamtwirtschaft extrem befeuert.

Kundgebung auf dem Werksgelände

Konflikt spitzt sich erneut zu, Verhandlungen aufgenommenKeine Ruhe bei Joyson Safety Systems

Das Management hat die Belegschaft über ihre Einschätzung zur Situation in der Joyson-Unternehmensgruppe informiert. Es wurde angekündigt u.a. Entgeltbestandteile nicht zahlen zu wollen.

Jugendliche mit einem Banner

Das Paket passt!Tarifabschluss bei TAKATA Aschaffenburg

Nach einigen Hintergrundgesprächen mit dem jeweiligen Management von Joyson und TAKATA sowie zwei Verhandlungsrunden ist es gelungen, sich auf ein Tarifpaket, mit Blick auf die anstehenden Betriebsübergänge in neu gegründete Joyson-Gesellschaften und dem Tarifabschluss in der Fläche, zu einigen.

RSE wählt erstmals einen BRBR Wahl bei Recall Services Europe GmbH

Wir haben seit einigen Wochen die Einleitung der BR-Wahl bei der Recall Services Europe GmbH unterstützt.

Fertigung und Montage der Mikroelektronik in einem Betrieb.

Betriebsrat - Jetzt auch bei BMZIm Batterien-Montagezentrum heißt es jetzt: Betriebsrat - Mitbestimmung - Zukunft

Die Belegschaft des Batterien-Montage-Zentrums (BMZ) in Karlstein hat am 24. Oktober 2018 ihren Betriebsrat gewählt. 26 der über 900 Beschäftigten stellten sich zur Wahl für ein 13-köpfiges Gremium. Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 60 Prozent.

Es wird ein Typenschild eines alten Linde Güldner Traktor angezeigt

Mit Blick in die ZukunftZukunftstarifvertrag II bei Linde Hydraulics

Nach fast 7-monatigen Verhandlungen haben wir den Zukunftstarifvertrag II zum Abschluss gebracht. Ergänzt wurde das Tarifpaket für die Werke am bayerischen Untermain und Ballenstedt durch Gesamtbetriebsvereinbarungen.

News aus den Betrieben bundesweit

Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten

Newsletter bestellen