Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Geschäftsstelle Aktuelle Mitteilungen

Alle Meldungen der IG Metall Aschaffenburg in der Übersicht.

Aktuelles aus der Geschäftsstelle Aschaffenburg

Teilnehmende am Camp de la revolución 2022 aus Aschaffenburg

Jugendcamp nach 4 Jahren (Corona-)Pause wieder am Start!WIR CAMP(F)EN WIEDER!

Die IG Metall Jugend Bayern hat vom 07.-10.07.2022 zum großen Camp de la Revolución eingeladen. Normalerweise findet das Camp im Zweijahres-Rhythmus statt – aufgrund von Corona konnte das Camp 2020 nicht stattfinden.

Die Delegierten nehmen die Forderungsempfehlung des Ortsvorstands einstimmig an.

Tabellenwirksam | Soziale Komponente | MobilitätspauschaleDelegiertenversammlung beschließt Tarifforderung

Delegierte sind sich einig: Mehr Geld, Soziale Komponente, Mobilitätsprämie für die Jugend und eine Laufzeit von 12 Monaten

Roadshow vor dem Büro der IG Metall Aschaffenburg

Netzwerken - Kennenlernen - Aktiv seinBetriebsräte-Empfang der IG Metall Aschaffenburg

Am 1. Juni 2022 hat die IG Metall Aschaffenburg die neu- und wiedergewählten Betriebsratsmitglieder aus den betreuten Betrieben zum Betriebsräte – Empfang in den Räumen der Geschäftsstelle eingeladen.

Teilnehmer des Wochenendseminars der KUKA Industries Obernburg

Wochenendseminar KUKA Industries ObernburgZukunftskonzepte - Mitbestimmung - Aktivierung

Zwei Jahre Corona - Restrukturierung 2020 - Kurzarbeit - niedriger AE --> Wie geht es weiter am Standort Obernburg?

Teilnehmer der Betriebsratsklausur von Ziemann Holvrieka im Mai 2022

Betriebsratsklausur bei ZiemannMit Schwung in die neue Amtszeit

Übergang gestalten - Aufgaben verteilen - Neues wagen! Es geht um die Zukunft der Betriebsratsarbeit am Standort Bürgstadt.

Eva Wohlfahrt (Bezirksjugendsekretärin Bayern) vor der Bühne.

Ortsjugendkonferenz der IG Metlall AschaffenburgLet's talk about Zukunft!

Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft

Letzte Chance bei Joyson - Vortoraktion der IG Metall

IG Metall informiert vor dem Werkstor zur UnternehmenssituationMUTige Frühstückspause der Beschäftigten von Joyson Safety

In der Joyson-Gruppe EMEA sollen 929 Arbeitsplätze abgebaut werden. Letzte Woche wurden die Belegschaften in Ulm, Berlin und Aschaffenburg über die Schieflage der Joyson-Gruppe und die Auswirkungen eines anstehenden „turn-around-Plans“ informiert.

Ein Richter schwenkt einen Richterhammer im Gerichtssaal

BAG-UrteilT-ZUG Tage bei Krankheit

BAG folgt der Argumentation der IG Metall

Paece IG Metall Hochhaus - anlässlich Angriff von Russland auf die Ukraine

Krieg gegen die UkraineIG Metall verurteilt russische Invasion der Ukraine

Die IG Metall verurteilt den russischen Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine. Die Aggression Russlands muss gestoppt werden.

Vertrauenleute, Betriebsräte und IG Metall vertreter beim Spatenstich in Nilkheim.

Zustimmung für gute Arbeit und InvestitionenWIR bei Linde - WIR sind Zukunft

Nachhaltiges Logistikkonzept mit LogTV wird umgesetzt.

Nachtaktion Kanzeleramt in Berlin

Der Blick auf den KoalitionsvertragLICHT UND SCHATTEN

Onlineveranstaltung zum Thema Koaltionsvertrag mit Hans-Jürgen Urban.

Teilnehmer der Strategieklausur des Ortsvorstands der IG Metall Aschaffenburg vom 31.01. - 02.02.2022.

Mit Ideen und Kraft in die ZukunftStrategieklausur des Ortsvorstands der IG Metall Aschaffenburg

Die 15 Ortsvorstandsmitglieder der IG Metall Aschaffenburg haben sich von 31.01. - 02.01.2022 zu einer Strategieklausur zusammengefunden.

Teilnehmer*innen eines Workshops bei der #GeMit19

Perspektiven - Unterstützung - OrientierungWie geht's weiter nach dem Ausbildungsende

Zum Ausbildungsende gibt es viele offene Fragen die im Raum stehen: Wie geht es weiter? Welche Perspektiven tun sich auf? Und wo bekomme ich Unterstützung?

Besser mit BetriebsratJetzt für den Betriebsrat kandidieren

Im Frühjahr 2022 ist Betriebsratswahl – unsere Wahl in den Betrieben. Von März bis Mai wählen die Beschäftigten in den Betrieben ihre Vertreterinnen und Vertreter – Kolleginnen und Kollegen aus ihrer Mitte. Kandidieren können alle Beschäftigten, die dem Unternehmen mindestens sechs Monate angehören.

Das Bild zeigt Aktive der IG Metall Jugend Aschaffenburg und der IG Metall Jugend Regensburg mit einem Banner mit der Aufschrift: Ausbildung besser & mehr! #organice

Wir für Ausbildungsqualität in Aschaffenburg & RegensburgJugend nimmt die Qualität der Ausbildung und des Studiums unter die Lupe

Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Aschaffenburg hat sich im Rahmen eines gemeinsamen Wochenendseminars mit der IG Metall Jugend Regensburg vom 26. bis 28. November 2021 mit der Qualität des (dualen) Studiums und der Ausbildung beschäftigt.

Aktive Junge IG Metall beim Seminar

„Plan B Studie“ im FokusGeneration Corona? - Wir lassen dich nicht im Regen stehen!

Die IG Metall Jugend Aschaffenburg hat sich in ihrem Wochenendseminar vom 15. bis 17. Oktober 2021 mit der "Plan B Studie" beschäftigt. Corona ist noch nicht überstanden und die (negativen) Auswirkungen betreffen auch junge Menschen.

Teilnehmer*innen des Vertrauensleuteseminars der IG Metall Aschaffenburg im Herbst 2021

Kick off für den Herbst 2021Alle Vertrauensleute an Board

Mehr als 80 Vertrauensleute aus den maßgeblichen Betrieben der Region haben sich am großen Vertrauensleuteseminar beteiligt.

Junger Arbeiter in einer Werkhalle

FAQ Tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG)T-ZUG: Zusätzliche freie Tage statt tariflichem Zusatzgeld

Beschäftigte mit Kindern, Pflegeaufgaben oder in Schichtarbeit in der Metall- und Elektroindustrie können jährlich bis zum 31. Oktober statt tariflichem Zusatzgeld (T-ZUG) bis zu acht zusätzliche freie Tage für das Folgejahr beantragen. Unsere FAQ zum T-ZUG.

TrafolABor Aschaffenburg

Trafolabor nimmt Fahrt auf Trafolabor - Gemeinsam Zukunft entwickeln, eine Initiative der IG Metall Aschaffenburg

STRUKTURWANDEL Wir gestalten die Transformation in unser Region aktiv mit!

Teilnehmer der 1. Maikundgebung 2021 in Lohr

Solidarität ist ZukunftSolidarität ist Zukunft

Rückblick auf den Tag der Arbeit in der Region Lohr und in Aschaffenburg

Der Standort der BMZ in der Zeche Gustav in Karlstein in den frühen Morgenstunden.

Neuwahlen beim Batterie Montage ZentrumNeuer Betriebsrat bei BMZ

Nachdem das Betriebsratsgremium die nötige Zahl an Mitgliedern unterschritten hatte, wurden Neuwahlen durchgeführt.

Percy Scheidler beim digitalen Streikzelt in Aschaffenburg.

Tarifrunde 2021Digitales Streikzelt der IG Metall Aschaffenburg

Am 19.03. gipfelten unsere Warnstreikaktivitäten in unserem großen Warnstreiktag mit digitalem Streikzelt. Mehr als 4.000 Beschäftigte in den aufgerufenen Betrieben haben sich am Warnstreik beteiligt.

Das Bild zeigt Öczan Pancarci, Percy Scheidler und Manuel Leiderer vor einem Banner

Neuer Dienstleistungstarifvertrag ab 1 . Januar 2021Beschäftigung halten – Zukunft gestalten

Linde-Belegschaft machte erfolgreich Druck. Im Sommer hat der Kion-Konzern das Restrukturierungsprogramm »Impact« angekündigt. Betroffen sind 2000 Beschäftigte in Deutschland.

Beschäftigte bilden eine Menschenkette vor ihrem Betrieb Magna Mirrors in Dorfprozelten.

Aktion war notwendigStandorttarifvertrag bei Magna Mirrors

Mit der mutigen Belegschaftsaktion ist der Durchbruch in den zähen und schwierigen Verhandlungen bei Magna Mirrors in Dorfprozelten gelungen.

Menschenkette bei Protestaktion der Bosch Rexroth AG in Lohr

Menschenkette durch LohrProtestaktion bei Bosch Rexroth

Die Unternehmensleitung der Bosch Rexroth AG hatte Anfang September die Belegschaft informiert, einen weiteren wesentlichen Teil der Produktion aus Lohr ins Ausland zu verlagern.

Das Bild zeigt Beschäftigte von Linde Hydraulics bei ihrem Protest im Rahmen einer MUTigen Frühstückspause

Protest bei Linde Hydraulics und AB-GusstechMUTige Mittagspause bei Linde Hydraulics

Bereits vor der Corona-Pandemie war eine deutliche Abkühlung der Konjunktur im Hydrauliksektor zu spüren. Dies wird durch die Pandemie und die damit verbundene Situation der Gesamtwirtschaft extrem befeuert.

Delegierte auf der Delegiertenversammlung der IG Metall Aschaffenburg am 17.06.2021

Neuer Wind in AschaffenburgStephan Parkan ist neuer zweiter Chef

Die IG Metall in Aschaffenburg hat in einer außerordentlichen Delegiertenversammlung, unter Covid-19-Schutzmaßnahmen, einen neuen zweiten Bevollmächtigten gewählt. Nach Angaben der IG Metall erhielt Stephan Parkan 95 Prozent der Stimmen von den Delegierten aus den Betrieben.

Kundgebung auf dem Werksgelände

Konflikt spitzt sich erneut zu, Verhandlungen aufgenommenKeine Ruhe bei Joyson Safety Systems

Das Management hat die Belegschaft über ihre Einschätzung zur Situation in der Joyson-Unternehmensgruppe informiert. Es wurde angekündigt u.a. Entgeltbestandteile nicht zahlen zu wollen.

Zukunft der Industrie

Interview mit Weiterbildungsinitiatorin Susanne TrunkTransformation – Qualifizierung ist der Schlüssel

Der Strukturwandel ist mit veränderten Wettbewerbsbedingungen, Auswirkungen des Klimawandels, Digitalisierung von Produkten und Prozessen und der demografischen Entwicklung in unterschiedlicher Intensität in den Betrieben in vollem Gange. Ist Qualifizierung die Lösung?

Delegierte der IG Metall Aschaffenburg stimmen am 15.02.2020 ab.

Parlament wählt seine VertreterNeuwahlen bei der IG Metall Aschaffenburg

90 neu- und wiedergewählte Delegierte aus den Regionen und Betrieben am bayerischen Untermain und der Region Lohr im Zuständigkeitsbereich der IG Metall Aschaffenburg trafen sich am 15. Februar um 9:00 Uhr im Martinushaus Aschaffenburg zur konstituierenden Delegiertenversammlung.

Jugendliche mit einem Banner

Das Paket passt!Tarifabschluss bei TAKATA Aschaffenburg

Nach einigen Hintergrundgesprächen mit dem jeweiligen Management von Joyson und TAKATA sowie zwei Verhandlungsrunden ist es gelungen, sich auf ein Tarifpaket, mit Blick auf die anstehenden Betriebsübergänge in neu gegründete Joyson-Gesellschaften und dem Tarifabschluss in der Fläche, zu einigen.

RSE wählt erstmals einen BRBR Wahl bei Recall Services Europe GmbH

Wir haben seit einigen Wochen die Einleitung der BR-Wahl bei der Recall Services Europe GmbH unterstützt.

Fertigung und Montage der Mikroelektronik in einem Betrieb.

Betriebsrat - Jetzt auch bei BMZIm Batterien-Montagezentrum heißt es jetzt: Betriebsrat - Mitbestimmung - Zukunft

Die Belegschaft des Batterien-Montage-Zentrums (BMZ) in Karlstein hat am 24. Oktober 2018 ihren Betriebsrat gewählt. 26 der über 900 Beschäftigten stellten sich zur Wahl für ein 13-köpfiges Gremium. Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 60 Prozent.

Es wird ein Typenschild eines alten Linde Güldner Traktor angezeigt

Mit Blick in die ZukunftZukunftstarifvertrag II bei Linde Hydraulics

Nach fast 7-monatigen Verhandlungen haben wir den Zukunftstarifvertrag II zum Abschluss gebracht. Ergänzt wurde das Tarifpaket für die Werke am bayerischen Untermain und Ballenstedt durch Gesamtbetriebsvereinbarungen.

Eine Frau, die Auto fährt.

Übernahme von TAKATA durch KSSKSS kauft TAKATA

Der TAKATA-Aufsichtsrat hat den Verkauf an KSS beschlossen. Verbunden damit ist eine Gesamteinigung zwischen der Key Safety Systems, der TAKATA-Holding, den Automobilherstellern und Banken. Das Unternehmen selbst gehört zur chinesischen Joyson-Gruppe.

Eine Kfz-Mechanikerin und ein Mechaniker vor einem Auto

Nach der Wahl eines Wahlvorstandes am 12.04.2017: Erstmals Betriebsratswahlen bei Autohaus Grampp in Lohr am Main

Am 21. Juni 2017 werden ca. 100 Beschäftigte des Autohauses Grampp in Lohr erstmals einen Betriebsrat wählen.